Design Logo
AGBs pixel Userbereich   

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Vertragsgegenstand

Wir bieten unseren Kunden die Möglichkeit, online Konditionen von Versicherungen zu vergleichen, Versicherungsverträge abzuschließen sowie die Bereitstellung eines kostenlosen passwortgeschützten Depots, in dem Versicherungsverträge des Kunden optimiert werden können.

Auf Wunsch erhält der Kunde automatisch einen Vorschlag zur Optimierung seines Versicherungsvertragsbestandes nach vorher vom Kunden angegebenen Parametern.


2. Datenschutz

Wir sichern zu, dass die gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere des Datenschutzes, beachtet werden (Bundesdatenschutzgesetz). Der Kunde ist damit einverstanden, dass seine persönlichen Daten an Versicherer, Finanzdienstleister, Vereine und Verbände weitergegeben werden.


3. Gewährleistung

Wir sichern zu, dass die von ihr zur Nutzung durch den Kunden zur Verfügung gestellte Software im Einklang mit den datenrechtlichen Bestimmungen entwickelt wurde.

Wir leisten keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der vom Versicherer übermittelten Daten. Wir sprechen keine Empfehlung zum Abschluss eines Versicherungsvertrages aus, weder im Kundendepot noch auf der Homepage. Die zur Verfügung gestellten Daten sollen dem Kunden lediglich als Entscheidungshilfe dienen.

Wir leisten darüber hinaus keine Gewähr, insbesondere nicht für das Zustandekommen von Versicherungsverträgen, für die Richtigkeit von Angeboten und Werbungen sowie die Inhalte von Web-Sites der Versicherer und der Agentur. Die Versicherer sind bei der Annahme von Anträgen auf Abschluss eines Versicherungsvertrages frei.

Wir sind um Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Daten und Berechnungen sowie um Bearbeitung aller Kundenanfragen und Angebote bemüht, aber nicht verpflichtet. Eine Haftung für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der Vorschläge bzw. Vergleichsrechnungen und Inhalte der Web-Site sowie der Konditionen von Versicherungen ist ausgeschlossen, ebenfalls die Haftung für die zeitnahe, vollständige und richtige Übertragung an den Kunden.

Die Nutzung des Angebots erfolgt auf Gefahr des Kunden. Jedwede Haftung ist auf die Fälle grob fahrlässigen bzw. vorsätzlichen Handelns beschränkt.

Der Kunde ist dazu angehalten, sich regelmäßig über den Bestand und den Inhalt der Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu informieren, da auch diese der ständigen Weiterentwicklung unterliegen.


4. Sonstiges

Sollte eine der obigen Klauseln unwirksam sein oder werden, so bleiben die übrigen Klauseln wirksam. Es soll dann diejenige gesetzliche Bestimmung gelten, die dem von den Parteien angestrebten Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt. Dasselbe gilt für Vertragslücken.

 

Impressum    Haftungsausschluss